Aromatherapie für schwer kranke Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Aromatherapie für schwer kranke Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Akademie der Björn Schulz Stiftung

Hinter dem Einsatz der Aromaöle steht ein jahrtausende altes Wissen. Mit Aromaölen werden Körper, Geist und Seele – alle Sinne des Menschen, ob groß oder klein, – angesprochen.

Sie machen in diesem Seminar Bekanntschaft mit einigen Ölen und ihren Anwendungsmöglichkeiten. Öle können eine hervorragende Ergänzung zur bestehenden Therapie sein (diese aber nicht ersetzen), z .B. bei Ängsten, Schwierigkeiten beim Schlaf, Sekretlockerung und Schmerzen. Das Seminar bietet allen Interessierten ein erstes „Hineinschnuppern“ in die Materie. Vertiefende Literatur-Tipps werden an die Hand gegeben. Das Seminar ist, um intensiv zusammen arbeiten zu können, auf 10 Teilnehmer:innen begrenzt. Im Vorfeld können der Referentin spezielle Themenwünsche genannt werden.

Schwerpunkte 

  • Theorie und Praxis: Anwendung von Aromaölen
  • Teeaufbereitung
  • Raumbeduftung, u.a. durch feuchte Tücher
  • Öle für verschiedene Anwendungsbereiche wie: Ängste, Unruhe, Sterbebegleitung, Schlafstörungen, Atemwegserkrankungen, Bauchprobleme
  • Öle für die Begleitung d. Angehörigen
  • Es wird im Seminar ein Lavendelkissen hergestellt

Zielgruppe
Pädagogische und psychosoziale Fachkräfte, Gesundheits- und Krankenpfleger:innen, Einzelfallhelfer:innen, Familienbegleiter:innen, Ehrenamtliche und Interessierte

Dozentin
Heidrun Barthelmai, Krankenpflegerin, Lehrerin und Praxisanleiterin für Pflege, Expertin für Aromaöle in der Pflege

Bildungsurlaub: auf Anfrage

Teilnahmegebühr: 110,00 Euro

Hier geht es zur Anmeldung:

https://www.eventmanager-online.com/de/event/aromatherapie-fuer-schwer-kranke-kinder-jugendliche-und-erwachsene/if