Vorbereitungskurs für Ehrenamtliche in der Hospizarbeit

Vorbereitungskurs für Ehrenamtliche in der Hospizarbeit

Ambulanter Palliativberatungs- und Hospizdienst der Sozialdienste der Volkssolidarität gGmbH

Der Ambulante Palliativberatungs- und Hospizdienst der Sozialdienste der Volkssolidarität gGmbH bietet Vorbereitungskurse für Ehrenamtliche in der Hospizarbeit an.

Folgende Termine stehen zur Auswahl:

28.02. – 03.03.2022
04.04. – 07.04.2022
16.05. – 19.05.2022
27.06. – 30.06.2022

• Der Vorbereitungskurs setzt sich aus vier Kurswochen zusammen, von jeweils 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
• Er ist für die Teilnehmenden kostenlos.
• Der Kurs wird von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales
als Bildungsveranstaltung anerkannt. Das bedeutet, dass Sie unter Umständen Bildungsurlaub dafür beantragen können.

 

Folgende Inhalte werden Ihnen in dem Kurs vermittelt:

• Geschichte und Grundsätze der Hospizbewegung
• Aufgaben und Inhalte der ambulanten und stationären Hospizarbeit
• Begleitung am Lebensende, Gefühle und Bedürfnisse sterbender Menschen
• Angehörigenarbeit und Netzwerkarbeit
• Sterben, Tod und Trauer im interkulturellen Kontext
• Kraftquellen erschließen, Stressmanagement
• Persönliches Erleben in der Begegnung mit Sterben, Tod und Trauer
• Begleitung von Menschen mit Demenz
• Palliativmedizin und Palliative Pflege
• stationäre Hospizarbeit
• Trauer
• Kommunikation und nonverbale Kommunikation
• Spiritualität
• Supervision für die ehrenamtlich Begleitenden
• Ethische und rechtliche Aspekte am Lebensende
• Bestattung und Abschied